Archiv

Melissa – Geheime Gelüste von Stella Masini

51zvsinyuml-_sx312_bo1204203200_

Melissa – Geheime Gelüste

Von

Stella Masini Facebookprofil

Verlag: Elysion FacebookseiteWebseite

Stehe zu dir selbst, denn es öffnet andere Türen.

Worum geht es?

Melissa hat ein dunkles Geheimnis, welches sie als aufstrebende Kunsthändlerin niemandem preisgeben kann. Sie hat eine devote Neigung. Doch ihr Image soll durch einen Erpresser gefährdet werden. Innerhalb zehn Tagen soll sie ein Bild vom Kunstagenten Maxim Luces besorgen. Statt ihr aber das Bild zu verkaufen, schlägt er ihr einen gewagten Deal vor. Sie soll eine Woche lang ihm gehören und gehorchen. Doch wird das alles so klappen wie sie es hofft oder wird ihre eigene Gier, ihr Verlangen ihr alles kaputt machen?

Fazit:

Selten ein Buch gelesen, welches einen so mitzieht. Schon am Anfang, wo ich ja eigentlich „nur“ kurz reinlesen wollte, war ich schon auf Seite 87. Der Schreibstil ist absolut der Wahnsinn. Voller Einfachheit und doch lässt es einem an nichts mangeln. Die Story ist ebenfalls toll. Ich hätte nicht gedacht, wer der Erpresser ist und war absolut sprachlos. Die Empfindungen sind super rüber gebracht. Man fühlt förmlich mit. Bei jedem Hieb, aber auch bei jeder zärtlichen Geste. Für mich ein sehr tolles Buch, welches auch für BDSM-Anfänger (ich meine jetzt die Leser – haha) geeignet ist um sich mit dem Genre vertraut zu machen.

Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung.

TB auf Amazon: 9,90 €, 200 Taschenbuchseiten

Ebook auf Amazon: 5,99 €