Archiv

Das Weihnachtsdorf von Petra Durst-Benning

51jqkzlqfrl-_sy346_

Das Weihnachtsdorf

Von

Petra Durst-Benning

Verlag: Blanvalet Facebookseite / Webseite

Weihnacht und Freundschaft

Worum geht es?
Therese und Sam freuen sich auf ihr erstes gemeinsames Weihnachten in trauter Zweisamkeit. Für Christine wird es das erste Weihnachten ohne Mann, aber mit Kindern (?). Roswitha, Rosi genannt, wächst alles über den Kopf. Die Pflege der Eltern, des Hofes und die Hilfe für Ihren Partner Edy der mit seinen Veganen Vurstwaren momentan durchstartet. Aber auch Greta wünscht sich ein Weihnachtsdorf. Sie überzeugt die Maierhofener von einem Weihnachtsmarkt, doch dieser soll anders sein. Kein billiger Glühwein oder Sachen aus Plastik, sondern alles handgemacht. Wird ihr Plan aufgehen und wie wird es um die anderen Pärchen stehen?

Fazit:
Wow! Wer keine Lust auf Weihnachten hat, müsste eigentlich nur dieses Buch lesen um Lust zu bekommen. Das Cover hat mich schon mega beeindruckt, weil es schlicht ist und kaum etwas über das Buch selbst verrät. Die Autorin hat wundervolle Protagonisten dargestellt, mit alltäglichen Problemen. Hat die Gefühlslagen super herüber gebracht und mich in das Dorf Maierhofen teleportiert. Der gesamte Schreibstil lädt zum genüsslichen Lesen und verzaubern ein. Was ich auch noch sehr super an dem Buch finde, sind die Rezepte am Ende. Das ein oder andere wird mit Sicherheit zu Weihnachten ausprobiert.
Meiner Meinung nach hat das Buch mehr als 5 Sterne verdient.

Taschenbuch auf Amazon: 12,00 €, 209 Taschenbuchseiten

Ebook auf Amazon: 9,99 €