Archiv

Die Legenden der Alaburg (Die Farbseher Saga 2) von Greg Walters

51d5twsiool

Die Legenden der Alaburg (Die Farbseher Saga 2)

Von

Greg Walters

Wow! Spannung pur!

Worum geht es?

Ein Mensch, der von der Magie beherrscht wird,
ein Zwerg, der kaum zaubern kann,
ein übergewichtiger Zwergelbe,
ein hinkender Ork.
Sie können die Welt retten – oder vernichten.

Nach aufregenden Ferien mit seinen Freunden freut sich Leik auf das 2. Semester an der Âlaburg. Doch dunkle Wolken brauen sich über dem Kontinent zusammen: Orks haben das Land der Zwerge überfallen. Der brüchige Friede zwischen den vier Völkern steht auf dem Spiel. Leik und seine Freunde geraten mitten hinein in den Kampf um Razuklan. Gleichzeitig steht Leik vor seiner größten Herausforderung: Er muss lernen, sein magisches Talent zu kontrollieren, sonst wird er alle, die ihm wichtig sind, in Lebensgefahr bringen und Drena niemals wiederfinden …

Fazit:

Ich kann mich ehrlich gesagt nicht entscheiden welcher Band an die Spitze der Reihe gehört. Band 2 ist absolut genial fortgeführt und beinhaltet so viel Spannung und Dramatik, dass man das Buch in einem Rutsch lesen kann. Selbst nach Beendigung schwirren einem Szenen noch im Kopf. Man grübelt darüber nach und was mir ganz besonders gefällt ist, dass das Kopfkino läuft und man sich das alles nur zu gern als Film vorstellen kann. Für mich hat diese Reihe schon jetzt das Zeug dazu ein Bestseller wie Harry Potter zu werden.Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

Taschenbuch auf Amazon: 12,99€, 364  Taschenbuchseiten

Ebook auf Amazon: 3,99€

Die Geheimnisse der Alaburg (Die Farbseher Saga 1) von Greg Walters

Die Geheimnisse der Alaburg (Die Farbseher Saga 1)

von

Greg Walters

Geniales Debüt !

Worum geht es?
Leik durchlebt einen harten Winter. Er trifft auf seine große Liebe, aber auch auf seinen größten und gefährlichsten Feind. Er begibt sich zur Hütte seines Meisters Gerald, doch auf dem Weg dorthin kommt es zu einem gefährlichen Angriff. Gerald findet ihn und bringt ihn heim. Eines Nachts taucht die Gestalt wieder auf und es hätte tödlich enden können. Gerald und Leik begeben sich auf die Flucht. Es ist ein langer Weg, doch am Ziel, die Alaburg, angekommen, ändert sich Leiks Leben schlagartig. Doch nicht nur zum negativen, denn endlich findet er Freunde, was das ganze auch positiv laufen lässt.

Fazit:
Ein Fantasyroman der es in sich hat. Eine tolle Geschichte voller Spannung und Mythen, aber auch Intrigen und Gefahren ! Der Schreibstil ist locker und flüssig und lässt sich super lesen.
Leik wächst einem sehr schnell ans Herz, aber auch seine neuen Freunde, der Zwerg, der Zwergelbe und der Ork. Sie alle haben ihre eigene Geschichte und sind doch auch gleich.
Das Buch kann es durchaus mit Romanen á als Harry Potter mit halten, wenn es nicht teils sogar noch besser ist. Denn man lernt, dass nicht nur Menschen zusammen halten können, sondern auch andere Wesen. Es bleibt spannend und ich bin gespannt wie es weiter geht.

Für Greg Walters und sein Debütfantasyroman „Die Geheimnisse der Alaburg“ gibt es volle 5 Sterne und die absolute Kauf- und Leseempfehlung!

Die Geheimnisse der Alaburg (Die Farbseher Saga 1) von Greg Walters auf Amazon