Archiv

Eisige Gier. Ostfrieslandkrimi von Ele Wolff

51f18he6eil
Eisige Gier. Ostfrieslandkrimi
Von
Ele Wolff
Verlag: Klarant Verlag
Absolut passender Titel
Worum geht es?
Janneke Hoogestraat soll die Familien- und Firmengeschichte der de Groots, einer reichen Teehändler-Familie Ostfrieslands, aufschreiben, was für sie ein sehr lukrativer Job ist. Während Janneke sich durch Akten wühlt um weiterzukommen, wird klar, dass der Schein trügt und die Familie nicht so liebevoll ist, wie sie sich nach außen gibt. Zu dem mysteriösen Tod des Seniorchefs Wilko de Groot kommt noch der Fund einer Leiche. Janneke geht ihrer Neugierde nach und befördert schon bald ungeheuerliches zu Tage.
Fazit:
Das Cover finde ich sehr toll. Es verrät nichts über die Geschichte und doch merkt man, dass es zum Buch passt. Ele Wolff hat mit Janneke Hoogestraat eine wundervolle Protagonistin geschaffen die einem, trotz ihrer Makel, sehr sympathisch ist. Aber auch die anderen Protagonisten wurden sehr bildlich dargestellt und die Charaktere Spitze ausgebaut. Das Buch fängt schon auf den ersten Seiten spannend an, was sich über das ganze Buch weiterführt und wächst. Bis zum grandiosen Finale. Ich muss sagen, dass ich mit dem Täter nicht gerechnet habe, aber lest selbst. Gespickt von Liebe, Trauer, Verrat, Egoismus und Gier zieht dieses Buch in einen Bann, denn man so schnell nicht loswird. Volle 5 Sterne!
Taschenbuch auf Amazon: 11,99 €, 160 Taschenbuchseiten

Friesenhuus. Ostfrieslandkrimi von Ele Wolff

51dvkwvepwl-_sx320_bo1204203200_

Friesenhuus. Ostfrieslandkrimi

Von

Ele Wolff

Verlag: Klarant Verlag

Sehr gut geschrieben.

Worum geht es?
Janneke Hoogestraat ist eine junge Krimiautorin und hat im Friesenhuus einen Werbejob angenommen. Als eines Tages der Geburtstag eines Schmuckmillionärs Habbo Hohboom im Friesenhuus gefeiert wird, verschwindet sein Sohn Peter spurlos. Doch schon kurze Zeit später wird klar, dass er entführt wurde. Janneke kann es nicht lassen und ermittelt fleißig mit. Nach und nach kommt raus, dass die Familie Hohboom, sowie das Unternehmen von Streit und Machenschaften geprägt ist. Habbo Hohboom weigert sich das Lösegeld für seinen Sohn zu zahlen und so beginnt ein Wettlauf auf Leben und Tod.

Fazit:
Das Cover ist typisch ostfriesisch und gefällt mir sehr gut. Es ist sehr passend. Das Buch selbst beginnt schon auf der ersten Seite spannend zu werden und doch wird es noch weiter ausgebaut. Ich hatte mehrfach eine Vermutung zum Täter, doch so richtig festlegen mochte ich mich nicht. Zum Glück, denn es kommt alles anders. Ele Wolff hat die Protagonisten möglichst Hautnah rüber gebracht und die Handlungsorte gut beschrieben, sodass man sein Umfeld einfach ausblenden und in die Geschichte versinken konnte.
Das Buch hat volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung verdient.

Taschenbuch auf Amazon: 11,99 €, ca. 220 Taschenbuchseiten

Ebook auf Amazon: 3,99 €

Mörderisches Emden von Ele Wolff

51a8g7xxt6l-_sy346_

Mörderisches Emden

Von

Ele Wolff

Verlag: Klarant Verlag

Spannung pur!

Worum geht es?

Henriette Honig und ihre Nichte Jantje wollen der Detektei einen neuen Anstrich verpassen, doch als sie die Akten aussortieren fällt Henriette eine Akte in die Hand mit einem ungelösten Fall der 40 Jahre zurück liegt. Während die beiden Honigs im Dunkeln tappen, werden sie von Conny de Vries beauftragt herauszufinden, wer die Entwürfe der Modefirma an die Konkurrenz verschachert. Die Situation scheint unlösbar, doch werden Henriette und Jantje den Dieb fassen und auch den Fall um Henriettes Schulfreundin aufklären oder ist für diesen doch zu viel Zeit vergangen?

Fazit:

Auch der vierte Band mit Henriette Honig verspricht Spannung pur, aber auch Verrat, Intrigen und ein dichtes Netz aus Lügen. Die Geschichte ist super geschrieben, sodass man perfekt abtauchen kann und versucht des Rätsels Lösung selbst zu finden, doch, zumindest ich, bin bis zur Auflösung förmlich im Dunkeln getappt. Ele Wolff hat mich mit ihrem Schreibstil und dem stetig wachsenden Spannungsbogen mitgerissen, sodass ein pausieren unmöglich für mich war. Ein wahrlicher Lesegenuss welcher 5 Sterne verdient.

Taschenbuch: Nicht verfügbar, ca. 124  Taschenbuchseiten

Ebook auf Amazon: 3,99€

Ostfriesisches Gift von Ele Wolff

Ostfriesisches Gift
Von
Ele Wolff
Verlag: Klarant Verlag

Nichts ist so, wie es immer scheint

Worum geht es?
Mieke Krievit fühlt sich unwohl, doch eines Tages merkt sie, dass es mit ihr zu Ende geht. Sie hat selbst einen konkreten Verdacht, doch wie soll sie ein Zeichen setzen?
Henriette Honig will auf der Insel Borkum Urlaub machen, doch dann wird in der Pension die Leiche von Mieke gefunden. Henriette schließt sich den Ermittlungen an, doch auch ihre Nicht Jantje stößt dazu. Gemeinsam versuchen Sie den Mörder zu finden.

Fazit:
Absolut spannend ! Von Anfang an ist man in der Story drin, denkt mit und versucht selbst auf den Täter zu kommen, dazu muss ich sagen, dies ist mehr als schwierig. Daher liebe ich die Ostfrieslandkrimis aus dem Klarant Verlag. Ele Wolff ist ihrem Stil treu geblieben und auch der zweite Fall von Henriette Honig zieht einen in seinen Bann.
Das Buch lässt sich flüssig lesen und ist nicht zu überladen. Eine perfekte Mischung von allem.

Volle 5 Sterne !

Hier der Link zum Buch:
http://www.amazon.de/Ostfriesisches-Gift-Ostfrieslandkrimi-Ele-Wolff-ebook/dp/B01A7KHKWI/ref=cm_cr_pr_product_top?ie=UTF8

Das tote Kind. Ostfrieslandkrimi von Ele Wolff

Das tote Kind. Ostfrieslandkrimi

von

Ele Wolff

Verlag: Klarant Verlag

Spannend und dramatisch

Worum geht es?
An einem kalten Januarmorgen wird die Leiche eines Mädchens gefunden. Monate später meldet sich der Opa der kleinen Fenna bei Henriette Honig, Privatdetektivin, weil er endlich wissen will, wer das seiner Enkelin angetan hat. Ihr Vater ist tatverdächtig, doch war er es? Und was ist mit der Mutter? Oder anderen Feinden der Weerts? Lest selbst.

Fazit:
Ein Krimi voller Tragödie, Spannung und Drama, aber auch Misshandlung und Aggressivität. Dieser Krimi hat alles was ein Krimi haben muss. Der Spannungsbogen wird am Anfang aufgebaut und hat bis zum Schluss keinen Abfall. Schon vor Auflösung den Täter zu erraten? Ist schwierig. Ich hab es nicht geschafft und war absolut verblüfft.
Volle 5 Sterne und meine absolute Empfehlung für Krimifans.

Das tote Kind. Ostfrieslandkrimi von Ele Wolff auf Amazon