Archiv | Mai 2016

Neuerscheinungstipp: Tod im Moormerland von Susanne Ptak

Neuer Ostfrieslandkrimi „Tod im Moormerland““ von Susanne Ptak im Klarant Verlag

Für alle Ostfriesenkrimi-Fans gibt es wieder neuen Lesestoff.
„Tod im Moormerland“ ist erschienen, der neue Krimi von Susanne Ptak!

Moormerland – das klingt abenteuerlich und geheimnisvoll. Das ist es auch, und echte Ostfriesen wissen: das Moormerland ist eine der vier historischen Landschaften im Landkreis Leer – eine Fehnlandschaft mit langgezogenen Kanälen und Wieken, weiten Niederungen und den typischen Klappbrücken.
Ein grauenhaftes Verbrechen erschütterte das idyllisch gelegene Moormerland vor vielen Jahren. Damals nahm Lena Smidt, Polizistin aus Leer, diesen traurigen Fall zum Anlass, eine Laufbahn bei der Kripo einzuschlagen.

Zum Inhalt von „Tod im Moormerland“:

Die Freude ist groß im Moormerland in Ostfriesland – Jelte ist wieder da! Vor 15 Jahren war er als kleines Kind entführt und sein Vater ermordet worden, seine Mutter Okka hatte ihn nie aufgegeben. Doch kaum ist der Junge zurück, tauchen die tödlichen Schatten der Vergangenheit über der friesischen Ortschaft wieder auf: Ein LKW-Fahrer, der vermutlich in die damalige Entführung verwickelt war, wird ermordet aufgefunden.
Für die Kommissarin Lena Smidt ist der Fall eine persönliche Angelegenheit und sie setzt alles daran, die Hintergründe aufzuklären. Das Motiv ist rätselhaft und es gibt nur wenige Verdächtige, doch schnell wird klar: Jelte ist in größerer Gefahr als je zuvor…

Der Ostfrieslandkrimi „Tod im Moormerland“ (ISBN 978-3-95573-392-6) von Susanne Ptak kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. Das E-Book ist im Klarant Verlag erschienen.

Mehr Informationen zu „Tod im Moormerland“ erhält der Leser hier: https://www.amazon.de//dp/B01FWMBTZ0
und eine Leseprobe unter http://www.klarant-verlag.de/Tod-im-Moormerland-Ostfrieslandkrimi

Gute Nacht

Ich wünsche euch schöne Tage ❤️

Tatjana kümmert sich bis Sonntag um alles ☺️

Für mich ist Wochenende und Urlaub ☺️

Auf geht’s nach Belgien – natürlich mit Buch und Kindle 😅

Gute Nacht ihr Lieben 😴😘

Woher kommen Buchblogger: Eine neue kleine Analyse mit Visualisierung und Statistiken — lesestunden

Ein wirklich toller und vor allem aufschlussreicher Beitrag von Tobi ☺️

Die Blogosphäre der Buchblogger ist für eine nähere Betrachtung ein sehr interessantes und schön auswertbares Umfeld. Es ist eine überschaubare Gemeinde, die aber trotzdem groß, komplex und heterogen genug ist, dass sich hieraus durchaus neue Einblicke gewinnen lassen, die sich nicht unmittelbar auf den ersten Blick zeigen. Nach meiner Analyse vor einem Jahr, aus dem…

über Woher kommen Buchblogger: Eine neue kleine Analyse mit Visualisierung und Statistiken — lesestunden

Seelenkrieger – Das Lied des Feuervogels von Eyrisha Summers

Seelenkrieger – Das Lied des Feuervogels

Von

Eyrisha Summers (Facebookprofil)

Mein Lesehighlight 2016

Worum geht es?

Shyrill Palmer ist mit Leib und Seele FBI-Agentin. Sie wird nach New York versetzt in eine spezielle Einsatztruppe die das mysteriöse Verschwinden von mehreren Frauen aufklären sollen. Was sie leider noch nicht ahnt ist, dass es noch viel schlimmeres als das gibt. Sie wird von heute auf morgen in eine neue „Welt“ geworfen. Ihr Leben steht auf dem Kopf, genauso wie ihre Gefühlslage.

Fazit:

Das Cover ist deeeer Hammer. Die Frau, der Mond und die darunter liegende Stadt machen neugierig ebenso der Titel. Die Charaktere in dem Fall Shyrill und Lucian (auch genannt, ups, ich verrate nichts) sind herrlich aufbrausend, stur und voller Emotionen. Die Story ist gepickt mit Drama, Liebe, Verrat und Spannung. Ein wahrlicher Lesegenuss. Jede einzelne Seite ist dank des flüssigen Schreibstils zum verschlingen geeignet. Man denkt, fühlt und hofft mit. Aber auch die anderen Protagonisten schließt man schnell ins Herz. Ich kann dieses Buch absolut weiterempfehlen.

Volle 5 Sterne!

Taschenbuch auf Amazon: 11,99€, 400 Taschenbuchseiten

Ebook auf Amazon: 2,99€

#ElfenVsVampire : Die Schlichtung

Ob du mal Ruhe einkehrt? Na wir wollen es hoffen, dass die glitzernden, arroganten Wesen mal von ihrem hohen Ross runter kommen 😀

**********************************************

Der resolute Sicherheitsbeamte brachte Dorian und die Elfenwesen zu einem gläsernen Fahrstuhl, von dem aus man auf das ganze Einkaufszentrum heruntersehen konnte. An Aussicht genießen, war jedoch nicht zu denken. Dorian hatte sich in eine Ecke zurückgezogen und fixierte von da aus die Elfen mit bösem Blick. Fergulas gab sein bestes, eben diesen Blick zu erwidern, ebenso wie Lani. Nur Amber rieb sich begeistert an der Glaswand des Fahrstuhls.“Sieht aus, als ob Amber fliegt“, quiekte die Katze vergnügt. „Beeindruckt mich wenig“, murmelte Dorian.“Glaubst du uns beeindruckt das, du Miesepeter?“, keifte Fergulas.“Ich dachte, ihr Waldwesen seid so einen Luxus nicht gewöhnt.“Fergulas brach in Gelächter aus. „Du warst noch nie in einer Elfenstadt, oder?Wir sind den Bauwerken der Menschen weit voraus.““Ruhe!“, sagte der Sicherheitsbeamte. Der Fahrstuhl hielt und die Tür glitt zur Seite. Dahinter erwartete sie ein geräumiges Büro, dessen Wände ebenfalls aus Glas bestanden. Aus dem Boden des Raumes fuhren Sitze empor. Auf jedem dieser Stühle saß ein Mensch. Elfen und Vampir fühlten sich wie Angeklagte in einem Prozess. Erst recht, als sie in die ernsten Gesichter des sonderbaren Tribunals sahen.“Wir sind die Schlichter“, sagte eine Stimme. „Die was?“, fragte Lani. Fergulas brachte sie mit einem Ellenbogenhieb zum schweigen.“Das Kaufhaus ist ein Ort des Friedens. So ein kindisches Verhalten wird hier nicht gebilligt.““Aber…“, sagten Dorian und Fergulas wie aus einem Mund. Sie hoben die Finger und zeigten anklagend auf den jeweils anderen, aber die Schlichter ließen sich nicht auf eine Diskussion ein.“Tragt eure Schlichtpunkte vor, Schlichter!“, befahl die Stimme und reihum begannen die Menschen auf den Stühlen zu sprechen.“Hört uns an. Schlichterin Julia Grädler mein Name. Was soll denn das ganze Zinnober…. Ihr solltet Euch nicht gegenseitig bekämpfen sondern eher miteinander arbeiten… sonst werden die Menschen auf euch aufmerksam und das wäre weder im Sinn von den Elfen noch von den Vampiren… also reißt euch zusammen, sonst verratet ihr euch selbst.“ „Ich arbeite nicht mit Elfen zusammen“, sagte Dorian. „Guckt sie euch an. Sie sind … laut und nervig.““Für einen so alten Vampir verhält du dich wie ein beleidigtes Kleinkind“, entgegnete Lani. „Ruhe! Jetzt spricht Schlichterin Sandra Seidel. Wir müssen uns ja nicht lieben, aber wir sind wohl alle intelligent genug, um uns zumindest soweit zu tolerieren, um uns nicht gegenseitig umbringen zu wollen, wir sind ja keine Menschen. Also lasst uns das Kriegsbeil begraben und feiern, dass wir alle besonders sind, jeder auf seine Art.““Auf keinen Fall!“ Darin waren sich Elfen und Vampir einig, doch die nächste Schlichterin mit dem Namen Sabrina Wohlert ließ das nicht gelten. Sie schlug mit der flachen Hand auf die Armlehne, um sich Gehör zu verschaffen.“Normalerweise stehe ich ja auf Krawall, aber mal ehrlich, ihr Stinker würdet mir schon ein wenig fehlen, wenn ihr nicht mehr da wärt und keiner kann so gut wie ihr Menschen fernhalten und die sind ja wohl am schlimmsten. Also lasst uns den Streit vergessen. Weiß so und so nicht mehr, warum wir damit angefangen haben.““Da hat sie einen Punkt. Menschen sind schon recht unzivilisiert“, bemerkte Fergulas. „Aber Vampire? Die sind noch unzivilisierter.“Dorian verdrehte nur die Augen und ging nicht auf die Spitze ein. Manchmal war es sinnvoller, den Mund zu halten.“Ich bin Schlichterin Sabrina Ehrlich: Ihr habt mehr gemeinsam, als ihr denkt, und nicht nur spitze Körperteile! Also auf zur nächsten Bar und Streit begraben!“ „Wir sind auf dem richtigen Weg. Aber hört, was wir euch noch zu sagen haben. Ich bin Schlichterin Sheila Bibliophil. Hey, ich mag Glitzer eigentlich ganz gerne. Und wir haben doch auch was gemeinsam, naja irgendwie zumindest…ihr habt spitze Zähne, wir spitze Ohren… Also lasst uns alle Vorurteile begraben und noch einmal neu beginnen!?““Damit das klar ist, ich hasse Glitzer“, sagte Fergulas.“Ich ebenso“, stimmte Dorian zu.“Na immerhin sind wir da einer Meinung.““Amber liebt Glitzer.“ „Sehr schön gesprochen, Kollegin. Ich bin Schlichterin Jenny Bolt. Männer! Immer müssen sie sich darum streiten, wer größer ist oder das schnellere Auto hat. Macht nicht ein auf Badman vs. Superman Jeder hat seine Vor- und Nachteile, aber im Grunde sind wir doch alle gleich. Ihr solltet lieber überlegen, ob ihr euch zusammen nicht sogar ergänzt und die Welt besser vor dem Bösen zu schützen. Lasst uns doch zusammen ein paar Dämonen jagen.““Vielleicht brauchst du Hilfe, wenn dir ein Werwolf über den Weg läuft“, schlug Fergulas Dorian vor.Dorian ignorierte ihn.“Zu Guter letzt noch Schlichter Jens Hunsche. Hört mich an. Elfen und Vampire – beide leben extrem lange (oder leben Vampire nicht mehr… ) und beide sind in ihrer Art von anderen geliebt.Also Arschbacken zusammen kneifen und aufeinander zugehen!!““Habt ihr gehört, was die Schlichter euch damit sagen wollen?““Ja.““Dann nehmt es euch zu Herzen und HÖRT AUF UNSER KAUFHAUS zu demolieren.““Ja ist gut“, nuschelte Fergulas und weil er das Gefühl hatte, dass das von ihnen erwartet wurde, hielt er dem Vampir seine Hand in. Der ergriff sie, wenn auch widerwillig. Ob die beiden ihre Streitigkeiten wirklich dauerhaft beigelegt haben, bleibt abzuwarten. Aber dieses erste „Battle“ wäre überstanden. Beide Seiten mussten übrigens für den Schaden aufkommen, was dem Vampir ein müdes Achselzucken entlockte, bevor er seine Kreditkarte zückte.

 © Sandra Florean (FB/Blog) & Caroline Brinkmann (FB/Blog)

*******************************************

Caroline Brinkmann und Sandra Florean bedanken sich bei allen Teilnehmern und drücken die Daumen, dass nun endlich Ruhe ist 😉

DANKE AN ALLE, die mitgemacht haben 🙂

http://seductivebooks.blogspot.de/

http://sandy-paradisekiss.blogspot.de/?m=1

http://elchisworldofbooks.blogspot.de/

https://www.facebook.com/buecherweltundrezirampe/

http://buechertraum.weebly.com/

http://thousandlifes.blogspot.de/

http://buchimblick.blogspot.de/

https://www.facebook.com/Weil-wir-B%C3%BCcher-lieben-1490965427875349/

http://www.der-lesefuchs.blogspot.de/

http://www.lenchens-testereiwahnsinn.blogspot.de/

https://www.facebook.com/Pittis-B%C3%BCcherblogg-Meine-Liebe-zu-B%C3%BCchern-487478541415201/

http://elenas-zeilenzauber.blogspot.de/ http://www.mycharmingbooks.blogspot.de/

http://www.valaraucos-buchstabenmeer.com/

http://buechertoreineineanderedimension.blogspot.de/

http://sabi-writing-whatever.com

Protect Me – Ash von Allie Kinsley

Protect Me – Ash

Von

Allie Kinsley auf Facebook  /  ihre Website

Voller Abenteuer!

Worum geht es?

Ash trifft bei JB-Industrials auf Chloe und nimmt sie auf seinem Motorrad mit. Chloe lebt im hier und jetzt, hat risikoreiche Einfälle und liebt den Adrenalinkick. Ash ist das genaue Gegenteil von ihr, doch können sie zueinander finden? Hat eine Liebe eine Chance oder sind sie doch zu verschieden?

Fazit:

Wer Ash in Brians Teil nicht mochte, wird ihn nun lieben. Chloe ist absolut sympathisch. Die Story ist der Hammer und hat einen gewissen Reiz, der einen ständig dazu antreibt direkt weiter zu lesen. Der Schreibstil ist der Hammer. Man kann lachen, fluchen und bangen.

Volle 5 Sterne!

Print auf Amazon: 6,99€, 144 Taschenbuchseiten

Ebook auf Amazon: 1,99€

Protect Me – Brian von Allie Kinsley

Protect Me – Brian

Von

Allie Kinsley auf Facebook  /  ihre Website

Brillanter Auftakt.

Worum geht es?

Liebe auf den ersten Blick gibt es für Brian nicht, bis er eines Tages auf Amy trifft und eines besseren Belehrt wird. Er wehrt sich gegen diese Gefühle, denn eigentlich ist die Beziehung verboten, doch kann sie wirklich so schlimme Folgen haben? Wie lange kann man seiner großen Liebe alles verwehren?

Fazit:

Eine wirklich tolle Story. Voller Liebe und Gefahr, aber auch Verwirrendem. Der Schreibstil zieht einen in den Bann und lässt einen das Buch regelrecht verschlingen. Ich bin gespannt auf die weiteren Bände.

Volle 5 Sterne!

Print auf Amazon: 6,99€, 138 Taschenbuchseiten

Ebook auf Amazon: 0,99€