Archiv | März 2016

Neuerscheinungstipp: Stummes Herz (Ostfriesenkrimi) von Ele Wolff

Neuerscheinung:

Ostfrieslandkrimi „Stummes Herz“ von Ele Wolff im Klarant Verlag
Stummes Herz – Ein neuer Fall für Henriette Honig. Ele Wolff lässt ihre kultige Privatdetektivin in einem blutigen Messermord ermitteln.
Mit „Stummes Herz“ schafft die Leeraner Autorin Ele Wolff wieder ein absolutes Muss für Ostfrieslandkrimi-Fans! Eine tödliche Messerattacke in der Idylle wirft viele Fragen nach dem Täter auf.

Zum Inhalt:
Im beschaulichen ostfriesischen Ort Leer wird der Reeder Jan Pattberg in seiner Villa tot aufgefunden – erstochen, mitten ins Herz! Die Privatdetektivin Henriette Honig ermittelt gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje im Auftrag der Familie des Toten. Schnell wird der dubiose ostfriesische Rechtsanwalt Gerd van Lowen zum Hauptverdächtigen. Durch einen gemeinsamen Grundstückskauf profitiert er finanziell enorm vom Tod des Reeders. Der jedoch war auch für seine zahlreichen Affären bekannt. Hat es seine Frau Annika nicht mehr ausgehalten und ihn aus Eifersucht getötet? Seit dem Mord an ihrem Mann ist Annika Pattberg spurlos verschwunden…

Nach den Ostfriesenkrimis „Das tote Kind“ (ISBN 978-3-95573-317-9) und „Ostfriesisches Gift“ (ISBN 978-3-95573-347-6) ist „Stummes Herz“ (ISBN ISBN 978-3-95573-396-4) der dritte Ostfrieslandkrimi von Ele Wolff der im Klarant Verlag erscheint.
Das E- Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. Mehr Informationen zu dem E-Book „Stummes Herz“ erhält der Leser hier:
http://www.amazon.de//dp/B01DMKT596 und eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/stummes-herz-ostfrieslandkrimi_21506123-1

Die Schattenkriegerhexe von J. T. Sabo

Die Schattenkriegerhexe

Von

J. T. Sabo

Verlag: Drachenmond Verlag

Absolut genial.

Klapptext:

Was, wenn man zu dem werden muss, was man hasst, um die zu retten, die man liebt? Innerhalb kürzester Zeit fallen mehrere Hexen Vampirangriffen zum Opfer. Die Schattenkriegerhexe Jowna begibt sich auf die Jagd nach den Tätern, dabei macht sie eine erschreckende Entdeckung. Den Vampiren ist es gelungen, aus den Hexen Hybriden zu erschaffen, deren magische Kräfte sich nach der Wandlung um ein Vielfaches verstärken. Jowna erhält unerwartet Hilfe von dem charismatischen Jäger Connlan. Vom ersten Moment an funkt es heftig zwischen ihnen, doch er verbirgt etwas vor ihr. Doch dann entpuppt sich ausgerechnet Connlans Geheimnis als Schlüssel zum Erfolg gegen die übermächtigen Hybriden. Plötzlich steht Jowna vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens.

Fazit:

Ich liiiiebe es. Das Cover, die Story – einfach alles. Der Schreibstil reißt einen mit, die Spannung wird gehalten, die Liebe und Erotik kommt nicht zu kurz, aber auch Verrat ist ein Thema. Jowna und Connlan haben eine super Wandlung durchzogen und so viel mitgemacht. Ich kann nur sagen, liebst du Fantasy? Dann lies es!

Volle 5 Sterne!

Die Schattenkriegerhexe auf Amazon.

Clafoutis – süße Verführung von Hailey J. Romance

Clafoutis – süße Verführung

Von

Hailey J. Romance

So verdammt anders & heiß!

Worum geht es?

Juliettes Leben verläuft in geordneten Bahnen. Alles ist genau strukturiert. Selbst Verlobt ist sie, doch was nutzt ihr eine Beziehung ohne guten Sex? Juliette wird von ihren Eltern geben die Firma des Vaters zu leiten, da dieser einen Herzinfarkt hatte, doch mit dieser Veränderung ändert sich ihr komplettes Leben. Und was hat all das mit den Kirschclafoutis auf sich?

Fazit:

Ein wirklich tolles Buch, welches durchaus Potential auf einen zweiten Band hat (oder gibt es ihm schon?!) Das Buch ist klasse geschrieben und lässt sich flüssig lesen. Die Wandlung von Juliette ist hervorragend, doch auch kommt Verrat und Nervenkitzel nicht zu kurz. Alles in allem mal was ganz anderes. Volle 5 Sterne!

Clafoutis – süße Verführung auf Amazon.

Dreams – Zauber einer Nacht von Amanda Frost

Dreams – Zauber einer Nacht

Von

Amanda Frost

So erfrischend anders.

Worum geht es?

Sophie ist ein verzogenes unselbstständiges Gör. In der Firma ihres Vaters fühlt sie sich schon lange nicht mehr wohl und wird von ihm für die Umsatzeinbrüche verantwortlich gemacht. Hals über Kopf packt sie ihre Koffer und will sich einen Kindheitstraum erfüllen. Doch es kommt anders als gedacht. Als sie auf Oliver Malloy trifft ändert sich alles.

Fazit:

Ein wirklich wundervolles und abwechslungsreiches Buch. Amanda Frost zieht einen mit ihrem Schreibstil völlig in einen Bann. Das Lesen unterbrechen? Unmöglich. Mit Sophie hat sie eine super Wandlung hingelegt. Von naiv ins Gegenteil. Von unselbstständig in selbstständig. Oliver ist ein Typ für sich, aber überzeugt von Anfang an. Ein harter Schicksalschlag liegt hinter ihm, doch ich finde, das Amanda das sehr gut geschrieben hat. Auch die Nebenprotagonisten schließt man in sein Herz, allen voran der kleine Retrieverwelpe Buddy. Definitiv eines meiner Lieblingsbücher. Absolut Kauf- und Leseempfehlung gegeben.

Volle 5 Sterne!

Dreams – Zauber einer Nacht auf Amazon.

Das verwünschte Känguru von Simone Weber

Das verwünschte Känguru
Von
Simone Weber
Verlag: Franzius Verlag

Gelungen & leicht verständlich

Klappentext:
Das junge Känguru Doob ist auf Erkundung seiner Umgebung, als es hungrig wird. Bald trifft Doob auf einen Norbit, der ihn in den Garten des Königs einlädt. Die Pflanze, von der das Känguru dann frisst, ist allerdings so knapp, dass sie den Norbits vorbehalten und für alle anderen Tiere verboten ist. Niemand glaubt ihm, dass der Norbit ihm die Pflanze angeboten und er nur deshalb davon gefressen hat. Zur Strafe wird Doob von dem König in die Menschenwelt verwünscht und zu seinem Entsetzen in eine Fledermaus verwandelt. Als die kleine Lilly ihn findet und bei sich aufnimmt, ahnen beide noch nicht, welches Abenteuer für sie damit begonnen hat.

Fazit:
Mein Kleiner (4) liebt es. Schon nach wenigen Seiten sind wir beide vollkommen in die Geschichte eingetaucht. An drei Abenden hatten wir das Buch komplett durch. Unser Buchregal im Kinderzimmer, extra für Junior, wird um ein weiteres Buch erweitert. Es ist absolut leicht verständlich geschrieben, lässt sich super (vor-)lesen und ist selbst für Kinder im Alter von 4 Jahren hoch im Kurs.
Volle 5 Sterne!

Das verwünschte Känguru auf Amazon

Mea Suna 4: Seelentod von Any Cherubim

Mea Suna 4: Seelentod

Von

Any Cherubim

Verlag: Bookrix

Brillanter Abschluss!

Worum geht es?

Für Jade bricht ihre Welt zusammen. Nicht nur, dass ihre große Liebe vermutlich ihre Schwester getötet hat, nein, sie hat sie durch ihre Trauer, ihrer Wut und Ihrer dunkeln Gabe auch noch eingeäschert. Jade verkriecht sich immer mehr. Die Beerdigung zieht an ihr vorbei und die Menschen haben Angst vor ihr und ihrer Gabe. Ihr wird alles zu viel und dann begegnet sie Gavin, Lucas Maori-Krähe. Er macht sie auf etwas aufmerksam. Ein Chip. Doch was ist auf diesem drauf? Wer oder was steckt hinter all den Morden? Und viel wichtiger – Was ist mit Luca?

Fazit:

Any Cherubim hat einen perfekten Abschluss hingelegt. Sie hat es wieder geschafft einen in ihren Bann zu ziehen. Man taucht durch den flüssigen Schreibstil und den spannenden Aufbau sehr tief in das Buch hinein und vergisst alles um sich herum. Jade tat mir so verdammt Leid. Sie hat so viel durchgemacht. *schnief* aber zum Glück kam die Wende. Es folgten Höhen und Tiefen. Es kamen Verluste und Bereicherungen. Verrat und Liebe. Man konnte lachen und weinen. Und ich bin traurig, dass es nun vorbei ist und ich sie nun ziehen lassen muss. Alle offenen Fragen wurden beantwortet, sodass es doch einfacher sein wird, Jade, Luca und alle anderen gehen zu lassen. Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

Mea Suna 4: Seelentod auf Amazon.

Mord in Wiesmoor (Ostfrieslandkrimi) von Susanne Ptak

Mord in Wiesmoor (Ostfrieslandkrimi)

von

Susanne Ptak

Verlag: Klarant Verlag

Dr. Josefine Brenner ermittelt wieder…

Worum geht es?
Jessica will ihre Oma ablenken und hat mit Theda und Kommissar Ralf Toben einen Plan ausgeheckt. Gemeinsam verbringen Josefine, Jessica und Theda ein Strickwochenende auf dem Bauernhof. Eines morgens wird eine Leiche gefunden, doch schnell ist klar, dass diese sich im Leben keine Freunde gemacht hat. Doch wer ist der Täter und was verbirgt sich hinter diesem Mord?

Fazit:
Eine wirklich gelungene Fortsetzung. Die perfekte Mischung aus Nervenkitzel, Humor, Liebe und Verzweiflung. Es lässt sich super lesen, ach was sag ich, verschlingen trifft es eher. Es ist nicht zu kurz und nicht zu lang beschrieben und somit super gehalten. Der Spannungsbogen steigert sich am Anfang und wird bis zum Schluss gehalten. Und wieder diese Frage: Wer ist der Täter? Ich konnte wieder nur Rätseln und war mal wieder verblüfft.
Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung.

Mord in Wiesmoor auf Amazon.